Donnerstag, 2. Juni 2016

Ich packe meinen Koffer...



Ich liebe es zu reisen. Ob für ein paar Tage dem Alltag entfliehen oder für ein, zwei Wochen eine neue Stadt erkunden. Allerdings bin ich ein Mensch der das packen der Tasche/des Koffers abgrundtief hasst. Das habe ich nun wieder gemerkt als ich heute meinen Koffer für das DX von Abbott in Stockholm packen musste

4 Wochen Praktikum an der Ostsee bei meiner Tante? 1 Wochen Zeltlager?
2Wochen Familienurlaub am anderen Ende von Deutschland? Egal, wo es hinging und wie lange am Ende saß ich trotzdem verzweifelt, manchmal auch heulend auf dem Bett. Die Angst irgendetwas zu vergessen ist einfach riesen groß! Besonders bei meinem Diabetes Zubehör. Hab ich genug Katheter mit? 5 Stück für 5 Tage sollten reichen. Aber was wenn ich mir 3 mal an einem Tag einen rausreiße? Der nächste abgeknickt ist? Und der danach voll Blut ist? Sorgen über Sorgen, in die ich mich oft gerne rein gesteigert habe. Seit 2 Jahren arbeite ich gerne mit Listen, denn wenn man alles schwarz auf weiß hat, kann man die Liste in Ruhe abarbeiten, alles zusammen suchen und dann Punkt für Punkt in die Tasche/den Koffer packen. Eine Liste für den Diabeteskram, eine für alles weitere was in den Koffer muss und dann noch eine für die Handtasche. Sicher ist sicher (ich bin nämlich oft ziemlich vergesslich ;) ).
Und weil ich mir dachte das ich nicht der einzige Mensch auf der Welt sein kann, dem es beim Packen so ergeht, habe ich Euch hier einmal eine Packliste zusammengestellt :)


Für die kleine Reise

Dinge, die bei einer größeren reise definitiv mit sollten





Die Mengenangaben habe ich mir mal gespart, da ja die Reisedauer die Menge bestimmt. Und auch wird sich der ein oder andere denken" Wozu brauch ich Duschpflaster oder eine Waage?!". Vielleicht benutzt der ein oder andere kein Pflasterlöser, allerdings jemand anderes vielleicht. Die Liste soll nur unterstützen und Ihr könnt, falls Ihr sie benutzen wollt gerne Sachen dazuschreiben oder weg machen.

Falls Ihr fliegt braucht Ihr dann noch eine Bescheinigung vom Arzt.

Eine PDF Datei werde ich Euch noch verlinken, wenn mein Bruder wieder da ist( ich bin einfach zu doof für sowas ;-) )

Denn meine Meinung ist: Kleidung, Shampoo, etc. kann man eigentlich überall nachkaufen, Insulin, Teststreifen und Co nicht!

Nun wünsche ich Euch viel Spaß beim packen und eine schöne ReiseJ

Übrigens geht meine nächste Reise im Juli nach Mainz zum Kirchheimverlag.

Eure Annika

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen