Dienstag, 21. März 2017

Vom Schlauch zum Pod und warum es hier in letzter Zeit so still war

Ersteinmal warum es hier so still war

Ich war unzufrieden. Mit  meinen Blogsposts, mit meinen Werten, mit meiner Arbeit, mit der Schule, aber im Großen und Ganzen mit mir.

Ich schrieb immer wieder Blogbeiträge, las sie mir durch und löschte alles wieder.
Ich spritze regelmäßig für mein Essen und trotzdem blieb der Blutzucker dort wo er war. Im 200-300mg/dl Bereich.
Ich nahm mir oft Sachen vor, die dann aber letztendlich doch nicht gemacht wurden.
Ich wollte mich richtig in die Schule reinhängen, lernen, alles schön immer mitschreiben, falls nötig neu abschreiben, immer mitmachen und einfach immer gute Noten schreiben. Mein Zeugnis war ok, hätte aber defintiv besser sein können. Geschweige denn das die 6 in Sport toal unnötig war. Ja, Ihr habt richtig gelesen. Eine 6 im Halbjahreszeugnis.
Ich hatte mir einfach so viel vorgenommen und geschafft habe ich -richtig- gar nichts.